Georgios Souleidis

Bild des Benutzers Georgios Souleidis
Über: 

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH, SPIEGEL ONLINE oder die Deutsche Presse-Agentur. Falls er mal nicht schreibt, Training gibt oder auf seinem YouTube-Kanal Schach lehrt, versucht er aktiv am Brett zu beweisen, dass 1. e2-e4 der beste Eröffnungszug ist.

Von diesem Autor

19. Mär 2013

Im folgenden Artikel präsentieren wir vier Stellungen aus der 11. Runde, in denen ein Spieler den Gewinn verpasste. Es gilt selbst nachzudenken, bevor sich man am Ende des Beitrags die Lösung anschaut.

17. Mär 2013

Nach der 12. Runde der Schachbundesliga sind die wichtigen Entscheidungen gefallen. Baden-Baden als Meister und die vier Absteiger stehen praktisch fest. Eine Zusammenfassung der Ereignisse an den Spielorten Baden-Baden, Solingen, Hamburg und Mülheim.

16. Mär 2013

In der 11. Runde gab es neben drei klaren Siegen fünf spannende Begegnungen, aus denen Bremen und Hamburg als überraschende Sieger hervorgingen. Eine Zusammenfassung der Ereignisse an den Spielorten Baden-Baden, Solingen, Hamburg und Mülheim.

03. Mär 2013

Im folgenden Beitrag zeigen wir vier Stellungen aus der 9. Runde der Schachbundesliga, in denen sie den besten Zug finden dürfen. Es gilt selbst nachzudenken und die Lösungen am Ende des Beitrags hinterher anzuschauen.

24. Feb 2013

In der 10. Runde der Schachbundesliga gewann die OSG Baden-Baden gegen die SG Solingen und ist damit auf dem Weg zum 8. Titel in Folge nicht mehr aufzuhalten. Im Abstiegskampf fiel ebenfalls eine Vorentscheidung. Eine Zusammenfassung der Ereignisse an den Spielorten Trier, Bremen, Eppingen und Forchheim.

23. Feb 2013

Wir haben ein Endspiel. Baden-Baden und Solingen gewannen ihre Kämpfe der 9. Runde und treffen am Sonntag zum Showdown in Trier aufeinander. Eine Zusammenfassung der Ereignisse an den Spielorten Bremen, Trier, Eppingen und Forchheim

03. Okt 2012

Der SK Norderstedt ist einer der vier Aufsteiger in der Saison 2012/13. Im folgenden Beitrag stellen wir ihnen den Verein aus dem hohen Norden vor.

30. Mai 2012

Der Wiesbadener SV steigt aus der 2. Bundesliga West in die SBL auf. In einem Interview mit dem 1. Vorsitzenden, Frank Mayer, stellen wir ihnen den Verein vor.

17. Jun 2011

Der SK König Tegel steigt aus der 2. Bundesliga Nord in die Schachbundesliga auf. Manfred Rausch, 1. Vorsitzender des Vereins, äußert sich zum Aufstieg und zum Selbstverständnis des Klubs.

25. Mai 2011

Der SV Hockenheim steigt aus der 2. Bundesliga Süd in die SBL auf. Der Ehrenvorsitzende, Dieter Auer, stellt den Verein vor und zeigt auf, welchen Stellenwert das Schach in der Metropolregion Rhein-Neckar genießt.

Seiten