Georgios Souleidis

Bild des Benutzers Georgios Souleidis
Über: 

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH, SPIEGEL ONLINE oder die Deutsche Presse-Agentur. Falls er mal nicht schreibt oder Training gibt, versucht er aktiv am Brett zu beweisen, dass 1. e2-e4 der beste Eröffnungszug ist.

Von diesem Autor

05. Feb 2019

Welche war für Sie DIE Partie der vierten Doppelrunde? Stimmen Sie in unserer folgenden Umfrage ab. Die zur Auswahl stehenden Partien können Sie am Ende des Artikels nachspielen. Die prämierte Partie kommt in die Auswahl zur Partie der Saison.

03. Feb 2019

In der achten Runde der Saison 2018/19 setzten sich die Spitzenteams problemlos durch. Baden-Baden siegte gegen Hofheim 7:1 und führt die Tabelle unangefochten an. Im Kampf um den Klassenerhalt gelang Berlin mit dem 5:3 gegen Düsseldorf ein wichtiger Sieg. Im Norden gelang Hamburg nach dem Sieg gegen Hockenheim fast die zweite Überraschung, doch nach einem Krimi endete das Duell gegen Viernheim 4:4.

02. Feb 2019

Die siebte Runde der Schachbundesliga verlief sehr spannend. Nur Bremen gewann sicher gegen Zugzwang München, aber die anderen Paarungen brachten nur knappe Sieger und zwei Unentschieden hervor. Die größte Überraschung glückte dem Hamburger SK, der den SV Hockenheim mit 4,5:3,5 besiegte.

30. Jan 2019

Am 02. und 03. Februar stehen die siebte und achte Runde der Schachbundesliga auf dem Programm. Die OSG Baden-Baden verteidigt die Tabellenführung in Hofheim, während der Verfolger Hockenheim in Hamburg antritt. Außerdem sind Bremen und Düsseldorf Ausrichter in der vierten Doppelrunde der Saison 2018/19.

17. Jan 2019

Welche Termine stehen im ersten Halbjahr 2019 in der SBL an? Über alles ragt natürlich die zentrale Runde in Berlin Anfang März, aber wir schauen im folgenden Beitrag auch auf die weiteren Highlights.

11. Jan 2019

Am 12. und 13. Januar steht die dritte Doppelrunde der Frauenbundesliga auf dem Programm. Die zwölf Teams der FBL verteilen sich auf die Spielorte Baden-Baden, Berlin und Bad Königshofen. Dabei treffen in Baden-Baden die zwei führenden Mannschaften aufeinander.

20. Dez 2018

Welche war für Sie DIE Partie der dritten Doppelrunde? Stimmen Sie in unserer folgenden Umfrage ab. Die zur Auswahl stehenden Partien können Sie am Ende des Artikels nachspielen. Die prämierte Partie kommt in die Auswahl zur Partie der Saison.

16. Dez 2018

Mit Baden-Baden und Hockenheim liegen nach der sechsten Runde nur noch zwei Teams verlustpunktfrei an der Spitze. Beide Mannschaften kamen am Sonntag zu lockeren Siegen, genau wie Deizisau, Dresden und Solingen. Die Klingenstädter setzten sich mt 5,5:2,5 gegen Viernheim durch. Zu einem knappen Erfolg kam Bremen gegen Berlin, während sich Kiel und Hofheim 4:4 trennten.

15. Dez 2018

Nach der fünften Runde haben mit Baden-Baden, Hockenheim und Viernheim nur noch drei Teams eine weiße Weste. Während Baden-Baden und Viernheim zu lockeren Favoritensiegen kamen, gelang Hockenheim durch das 5:3 gegen Solingen ein wichtiger Sieg im Kampf um die Tabellenspitze. Im Abstiegskampf gelang dem SV Mülheim Nord mit 5,5:2,5 gegen die Schachfreunde Berlin der erste Saisonsieg. Eine Zusammenfassung der Ereignisse in Hockenheim, Deizisau, Dresden und Hofheim.

10. Dez 2018

Am 15. und 16. Dezember stehen die 5. und 6. Runde der Schachbundesliga auf dem Programm. In Hockenheim kämpfen mit dem Gastgeber, dem SC Viernheim und der SG Solingen gleich drei der vier verlustpunktfreien Teams um die Spitzenplätze der Liga. Der Titelfavorit, Baden-Baden, hat in Deizisau mit Zugzwang München und Augsburg zwei Pflichtaufgaben zu erfüllen. Außerdem sind Dresden und Hofheim Gastgeber in der dritten Doppelrunde.

Seiten