Georgios Souleidis

Bild des Benutzers Georgios Souleidis
Über: 

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH, SPIEGEL ONLINE oder die Deutsche Presse-Agentur. Falls er mal nicht schreibt oder Training gibt, versucht er aktiv am Brett zu beweisen, dass 1. e2-e4 der beste Eröffnungszug ist.

Von diesem Autor

14. Nov 2018

Großmeister Karsten Müller präsentiert in seiner Kolumne fünf lehrreiche Endspiele von der ersten Doppelrunde der Saison 2018/19. Raten sie mit und verbessern sie ihr Endspielwissen.

13. Nov 2018

Welche war für Sie DIE Partie der ersten Doppelrunde? Stimmen Sie in unserer folgenden Umfrage ab. Die zur Auswahl stehenden Partien können Sie am Ende des Artikels nachspielen. Die prämierte Partie kommt in die Auswahl zur Partie der Saison.

11. Nov 2018

Im Spitzenkampf der 2. Runde setzte sich die OSG Baden-Baden gegen Werder Bremen mit 5:3 durch. Drei weitere Teams gewannen an diesem Wochenende beide Kämpfe. Nach dem 7,5:0,5 gegen Augsburg liegt Hockenheim an der Spitze. Solingen hatte gegen Hamburg ebenfalls keine Probleme beim 6:2 und nimmt Platz zwei ein. Vom Führungsquartett tat sich Viernheim schwer und gewann knapp mit 4,5:3,5 gegen München. Kiel siegte im Duell der Aufsteiger gegen Düsseldorf mit 4,5:3,5 und darf sich über seine ersten zwei Punkte in der SBL freuen. Zu knappen Siegen kamen auch Deizisau und Dresden.

11. Nov 2018

Die Emanuel Lasker Gesellschaft vergibt im Lasker-Jahr zahlreiche Auszeichnungen. Der Lasker wird für Einrichtungen und Personen vergeben, die sich in besonderer Weise um die Förderung des Schachs als Kultur- und Bildungsgut einsetzen, aber auch für besondere schachsportliche Leistungen gibt es einen Preis. In diesem Zusammenhang erhielt Luke McShane einen Viktor.

10. Nov 2018

Zum Saisonauftakt setzten sich in sechs der sieben Duelle die Favoriten durch. Nur Werder Bremen sorgte im Duell der Spitzenteams gegen Deizisau für eine Überraschung und siegte mit 5:3. Der Hamburger SK tat sich schwer gegen den Düssseldorfer SK, konnte aber dank des Bundestrainers einen knappen Sieg bejubeln. Leicht und locker war der Auftakt für den deutschen Meister Baden-Baden beim 6:2 gegen Mülheim. Mit dem gleichen Ergebnis siegte Hockenheim in München.

06. Nov 2018

Am 10. und 11. November startet die Saison 2018/19. Die ersten zwei Runden finden in Mülheim, München, Dresden und beim Aufsteiger Kiel statt. Die Schachfreunde in Mülheim dürfen sich auf den deutschen Meister Baden-Baden freuen, der es zu Beginn mit dem Gastgeber und Bremen zu tun bekommt. Die zwei größten Herausforderer auf den Titel, Hockenheim und Viernheim, haben mit München und Augsburg zwei Pflichtaufgaben zu erfüllen.

31. Okt 2018

Da sind wir also wieder und diesmal wollen wir auch bleiben. Das das nicht einfach werden wird ist uns klar, aber es braucht halt ein Ziel und die Erringung der „Meisterschaft“ wäre wohl noch etwas zu vermessen.

 

Von Eberhard Schabel

22. Okt 2018

Das aktuelle Werder Schach-Magazin mit fast 100 Seiten an bunten Beiträgen zahlreichen Analysen ist erschienen und steht jedermann zum Herunterladen zur Verfügung.

19. Okt 2018

Der Europapokal für Vereinsmannschaftein endete mit einem Erfolg für St. Petersburg. Die deutschen Veriene spielten im Rahmen ihrer Erwartung und ein Spieler durfte sogar gegen den Weltmeister ran. | Fotos: Niki Riga

20. Sep 2018

Anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt Deizisau gaben die Spieler der Bundesliga-Mannschaft am Samstag, den 15.09.2018, ein Mannschafts-Simultan. Die Jungs von E&R Solutions drehten mal wieder ein tolles Impressions-Video von der Veranstaltung.

Seiten