Zahar Efimenko

Titel: GM
  
ELO: 2624
  
Föderation: UA Ukraine
  
Saison: 2007/08
           
Bitte beachten Sie, dass die Berechnung der Gewinne und Verluste der Spieler nur Näherungswerte darstellen, da sie anhand der ELO der Spieler zu Saisonbeginn berechnet werden und der K-Faktor 10 angenommen wurde.
Verein Liga Elo-Ø Gegner Punkte Spiele % Elo-Perf. ELO +/-
SV Werder Bremen 1. Bundesliga 2612 6.5 11 59 2685 +8.1

Ergebnisse und Gegner

Spieltag Datum Ergebnis Titel Gegner ELO Nat. Verein
1 20.10.2007 0.5 : 0.5 GM Ferenc Berkes 2606 HU SC Eppingen
2 21.10.2007 0.5 : 0.5 GM 2678 UA TV Tegernsee
3 24.11.2007 0.5 : 0.5 GM 2639 UA TSV Bindlach-Aktionär
4 25.11.2007 1 : 0 IM Martin Krämer 2436 DE Erfurter SK
5 08.12.2007 0.5 : 0.5 GM Etienne Bacrot 2695 FR OSG Baden-Baden
6 09.12.2007 1 : 0 IM 2499 HU SG Trier
7 07.12.2007 0.5 : 0.5 GM Radoslaw Wojtaszek 2635 PL Hamburger SK
10 08.03.2008 0 : 1 GM Evgeniy Najer 2635 RU SV Wattenscheid 1930
11 09.03.2008 0.5 : 0.5 GM 2657 BA SG Solingen
14 19.04.2008 1 : 0 GM 2543 DE SF Katernberg
15 20.04.2008 0.5 : 0.5 GM Dmitry Jakovenko 2710 RU SV Mülheim Nord

Ergebnisse vergangener Spielzeiten

Saison Verein Liga Brett ELO Gegner-Ø Pkt. % Elo-Perf. ELO +/-
2018/19 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 5 2641 2541 6.5/12 54 2621 -4
2017/18 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 5 2636 2550 7/10 70 2710 +7.9
2016/17 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 5 2661 2528 6/9 67 2662 -1.4
2015/16 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 4 2649 2551 4/8 50 2608 0
2014/15 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 5 2655 2575 5.5/9 61 2664 -0.2
2013/14 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 4 2657 2570 5/8 63 2670 +0.2
2012/13 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 2 2689 2639 1.5/8 19 2410 -25
2011/12 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 3 2703 2631 4.5/8 56 2681 -3.2
2010/11 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 3 2683 2601 6.5/11 59 2674 -2.8
2009/10 SV Werder Bremen 1. Bundesliga 5 2654 2574 6/10 60 2654 -1.3
Gesamt257785/151562636-29.2

Bildarchiv

Verwandte Artikel

21. Okt 2016

Zu Beginn der Saison gab es zahlreiche interessante Endspiele. Großmeister Karsten Müller wählte für seine Rubrik vier davon aus und präsentiert sie auf gewohnt lehrreiche Art und Weise.