Jan-Christian Schröder

Titel: GM
  
ELO: 2523
  
Föderation: DE Deutschland
  
Saison: 2016/17
           
Bitte beachten Sie, dass die Berechnung der Gewinne und Verluste der Spieler nur Näherungswerte darstellen, da sie anhand der ELO der Spieler zu Saisonbeginn berechnet werden und der K-Faktor 10 angenommen wurde.
Verein Liga Elo-Ø Gegner Punkte Spiele % Elo-Perf. ELO +/-
SV 1920 Hofheim 2. Liga West 2421 4 8 50 2421 -11.4

Ergebnisse und Gegner

Spieltag Datum Ergebnis Titel Gegner ELO Nat. Verein
1 16.10.2016 1 : 0 IM Jens Kotainy 2397 DE SG Bochum 31
2 20.11.2016 1 : 0 IM Patrick Zelbel 2445 DE SV Mülheim Nord II
3 04.12.2016 0.5 : 0.5 FM 2286 DE SG Solingen II
4 15.01.2017 0.5 : 0.5 IM Dr. Arkadius Georg Kalka 2333 DE SC Hansa Dortmund
5 05.02.2017 0 : 1 GM 2540 BG SV Würselen 1926
6 19.02.2017 0.5 : 0.5 IM Bernd Kohlweyer 2335 DE Düsseldorfer SK 1914/1925
7 19.03.2017 0.5 : 0.5 IM 2469 DE Aachener SV 1856
8 23.04.2017 0 : 1 GM Jan Hendrik Timman 2559 NL Schachgemeinschaft Porz

Ergebnisse vergangener Spielzeiten

Saison Verein Liga Brett ELO Gegner-Ø Pkt. % Elo-Perf. ELO +/-
2018/19 SV 1920 Hofheim 1. Bundesliga 2 2573 2623 4/10 40 2543 -2.8
2017/18 SV 1920 Hofheim 1. Bundesliga 2 2539 2647 7/13 54 2678 +24.6
2016/17 SV 1920 Hofheim 2. Liga West 2 2523 2421 4/8 50 2421 -11.4
Gesamt258115/31482568+10.4

Bildarchiv

Verwandte Artikel

24. Aug 2019

97 Jahre alt sind die fünf Neuzugänge der Schachfreunde Berlin – zusammen. Die Fluktuation in ihrem Kader haben die Berliner genutzt, um ihr alles andere als alte Team noch einmal gezielt zu verjüngen. Unter anderem Alexei Sarana aus Moskau, Nummer sechs der Junioren-Weltrangliste, ist jetzt ein Berliner. Die Truppe hat Perspektive, gleichwohl sprechen die Zahlen eine nüchterne Sprache: Mit einem Eloschnitt von knapp 2.600 sind die Berliner nominell die Nummer neun einer bärenstarken Liga.