Der zwölfte Titel ist der schönste

Erstellt am: 27.05.2016

Seit über 50 Jahren ist Herbert Scheidt für die SG Solingen aktiv. 1974 feierte er sogar als Spieler eine Meisterschaft mit den Klingenstädtern, doch der Titel nach der abgelaufenen Saison "ist der schönste", verrät das Urgestein im Interview mit Hartmut Metz. Das Interview erschien in der aktuellen Ausgabe des Schach-Magazin 64. Wir stellen es Ihnen als pdf-Datei zur Verfügung.

Das Interview ist eines der vielen Beiträge in der neuesten Ausgabe des Schach-Magazin 64. Mehr über die Inhalte erfahren Sie hier.

Das Interview als pdf-Datei können Sie mit einem Klick auf den folgenden Link herunterladen.

PDF iconinterview_scheidt_in_sm64.pdf



Über den Autor

Bild des Benutzers Georgios Souleidis

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH, SPIEGEL ONLINE oder die Deutsche Presse-Agentur. Falls er mal nicht schreibt oder Training gibt, versucht er aktiv am Brett zu beweisen, dass 1. e2-e4 der beste Eröffnungszug ist.