Der Leser ist am Zug

Erstellt am: 13.02.2019

In dieser Folge von der "Der Leser ist am Zug" haben wir fünf Stellungen von der vierten Doppelrunden ausgewählt, in denen es gilt den besten Zug zu berechnen. Schauen sie sich zuerst die Diagramme an und versuchen sie eine Lösung zu finden. Am Ende des Beitrags können sie die Stellungen nachspielen. Viel Vergnügen!

Heinemann,Josefine (2304) - Carlstedt,Jonathan (2412)
BL 1819 SC Viernheim - Hamburger SK (8), 03.02.2019


Stellung nach 20.Tb1:

Wie gewinnt Schwarz eine Qualität?

Engel,Luis (2472) - Baramidze,David (2600)
BL 1819 Hamburger SK - SV Hockenheim (7), 02.02.2019


Stellung nach 23...Td7:

Wie kann Weiß einen Bauern gewinnen?

Babula,Vlastimil (2546) - Schmittdiel,Eckhard (2435)
BL 1819 BCA Augsburg - SV Werder Bremen (8), 03.02.2019


Stellung nach 39.Tee5?:

Weiß stand auf Gewinn, gab aber mit seinem letzten Zug Schwarz die Möglichkeit, die Partie zu retten. Wie hätte Schwarz dafür fortsetzen müssen?

Nyback,Tomi (2569) - Nestorovic,Nikola (2460)
BL 1819 BCA Augsburg - SV Werder Bremen (8), 03.02.2019


Stellung nach 38.Kh2:

Welcher Zug springt hier ins Auge?

Burkart,Patrick (2314) - Gustafsson,Jan (2643)
BL 1819 OSG Baden-Baden - SV 1920 Hofheim (8), 03.02.2019


Stellung nach 30.Lf1:

In dieser Partie ging es drunter und drüber. Gustafsson stand klar bessser, patzte aber fürchterlich und Weiß stand mehrere Züge lang auf Gewinn, bevor er wiederum durch Fehler in diese Stellung geriet. Schwarz war wohl einfach nur froh, das Gröbste hinter sich zu haben und nahm den Läufer auf b2. Was hatten beide Spieler stattdessen übersehen?

Partie(n) zum Nachspielen: 
[Event "BL 1819 SC Viernheim - Hamburger SK"] [Site "?"] [Date "2019.02.03"] [Round "8"] [White "Heinemann, Josefine"] [Black "Carlstedt, Jonathan"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "B03"] [WhiteElo "2304"] [BlackElo "2412"] [Annotator "Souleidis"] [SetUp "1"] [FEN "r2r2k1/pp3pbp/4b1p1/2P5/4N3/PP2BN2/n4PPP/2R2RK1 w - - 0 20"] [PlyCount "164"] [EventDate "2019.??.??"] {[#]} {Stellung nach} 20. Rb1 {Wie gewinnt Schwarz eine Qualität?} Bf5 $1 { Durch diese Fesselung!} 21. Nfd2 Nc3 $1 22. Nxc3 Bxc3 23. Nf3 (23. Rbd1 Bd3 $1 $17 (23... Bc2 $2 24. Rc1 Bxd2 25. Rxc2 $14) 24. Nc4 (24. Rfe1 $2 Bc2 $19) 24... Bxf1 25. Rxf1 Bd4 $17) 23... Bxb1 {Schwarz gewann eine Qualität aber letztendlich nicht die Partie.} 24. Rxb1 Bb2 25. Kf1 Bxa3 26. b4 a5 27. bxa5 Rxa5 28. Rxb7 Bxc5 29. Bxc5 Rxc5 30. g3 Rc2 31. Rb4 Rd1+ 32. Kg2 Kg7 33. h4 h5 34. Rb7 Rd5 35. Ng5 Rf5 36. Nh3 Kf6 37. Rb6+ Ke7 38. Ra6 Rd5 39. Ra7+ Rd7 40. Ra6 f6 41. Ra5 Rb2 42. Ra8 Rc7 43. Ra6 Rd2 44. Ra5 Rb7 45. Nf4 Rbb2 46. Nh3 Ra2 47. Rb5 Rdb2 48. Rd5 Re2 49. Rb5 Re5 50. Rb7+ Ke6 51. Rg7 Kf5 52. Rg8 Re4 53. Nf4 Rd4 54. Nh3 Ra5 55. Nf4 Rd2 56. Nh3 Rad5 57. Nf4 Rb5 58. Nh3 Rd7 59. Nf4 Rb4 60. Nh3 Rbb7 61. Ra8 Re7 62. Rc8 Rb5 63. Rg8 Ke6 64. Nf4+ Kf7 65. Rh8 Kg7 66. Ra8 Rd7 67. Ra6 Kf7 68. Rc6 Rf5 69. Rc2 Re7 70. Ra2 Kg7 71. Rb2 Kh7 72. Ra2 Rd7 73. Rb2 Rd6 74. Rb7+ Kh6 75. Rb8 Rd2 76. Rb6 Kh7 77. Rb7+ Kg8 78. Rb8+ Kf7 79. Rb7+ Ke8 80. Rb8+ Kd7 81. Rb7+ Kc6 82. Rh7 g5 83. hxg5 fxg5 84. Rxh5 Rb5 85. Ne6 Rdd5 86. g4 Kd6 87. Rh6 Kd7 88. Ng7 Rb4 89. Nf5 Rxg4+ 90. Ng3 Ke7 91. Ra6 Rf4 92. Ra2 g4 93. Rb2 Kf6 94. Re2 Kg5 95. Ra2 Kh4 96. Rb2 Rfd4 97. Rb8 Rd8 98. Rb5 R4d5 99. Rb7 R8d7 100. Rb8 Rd8 101. Rb7 R8d7 1/2-1/2 [Event "BL 1819 Hamburger SK - SV Hockenheim"] [Site "?"] [Date "2019.02.02"] [Round "7"] [White "Engel, Luis"] [Black "Baramidze, David"] [Result "1-0"] [ECO "C54"] [WhiteElo "2472"] [BlackElo "2600"] [Annotator "Souleidis"] [SetUp "1"] [FEN "r3q1k1/1pp1rpp1/5n1p/p3pN2/P1Q2P2/2P4P/1P4P1/3RR1K1 b - - 0 23"] [PlyCount "42"] [EventDate "2019.??.??"] {[#]} {Stellung nach} 23... Rd7 {Wie kann Weiß einen Bauern gewinnen?} 24. Nxg7 $1 {Die Antwort lautet durch dieses vorübergehende Opfer.} Kxg7 (24... Rxd1 $4 25. Nxe8 Rxe1+ 26. Kf2 Rxe8 27. Kxe1 $18) 25. fxe5 {Weiß droht den Springer auf f6 mit Schach zu schlagen, so dass Schwarz nicht auf d1 die Türme zwischentauschen kann.} Nd5 26. Rxd5 $16 {Weiß hat klaren Vorteil und verwertete ihn sicher nach 44 Zügen.} Qe6 27. Rd4 Qxc4 28. Rxc4 Re8 29. Re2 Rde7 30. Rce4 Kg6 31. Kf2 h5 32. Kf3 Kf5 33. Rf4+ Kg6 34. Rf6+ Kg7 35. Rf5 Kg6 36. Kf4 Rd8 37. g4 hxg4 38. Rg5+ Kh7 39. hxg4 Re6 40. Kf5 Rh6 41. Rh5 Rxh5+ 42. gxh5 Kh6 43. Kf6 Rd7 44. Rg2 1-0 [Event "BL 1819 BCA Augsburg - SV Werder Bremen"] [Site "?"] [Date "2019.02.03"] [Round "8"] [White "Babula, Vlastimil"] [Black "Schmittdiel, Eckhard"] [Result "1-0"] [ECO "A90"] [WhiteElo "2546"] [BlackElo "2435"] [Annotator "Souleidis"] [SetUp "1"] [FEN "4r1k1/6r1/2b1P3/1pPp3R/1P1Q4/4R1P1/4P1KP/1q6 w - - 0 39"] [PlyCount "11"] [EventDate "2019.??.??"] {[#]} {Stellung nach} 39. Ree5 $2 {Weiß stand auf Gewinn, gab aber mit seinem letzten Zug Schwarz die Möglichkeit, die Partie zu retten. Wie hätte Schwarz dafür fortsetzen müssen?} Qg6 $2 {In Zeitnot folgen einige Fehler.} (39... Rf8 $1 {droht matt!} 40. g4 (40. Kh3 $6 {gibt nur Schwarz zusätzliche Möglichkeiten.} Qf1+ 41. Kh4 Rf2 42. Rhg5 Rxh2+ 43. Kg4 Qh3+ 44. Kf3 Qf1+ ( 44... Qg2+ $5) 45. Kg4 Qh3+ $11) 40... Qf1+ 41. Kg3 Qe1+ 42. Kg2 (42. Kh3 $4 Rf2 $19) 42... Qf1+ {mit Dauerschach.}) 40. e7 $6 (40. Qh4 $1 $18) 40... Qf6 $2 (40... Qg4 41. Qxg4 Rxg4 42. Rh6 $16) 41. Rh8+ $1 Kf7 (41... Kxh8 42. Rh5+ $18) 42. Rf8+ Rxf8 43. exf8=Q+ Kxf8 44. Re8+ 1-0 [Event "BL 1819 BCA Augsburg - SV Werder Bremen"] [Site "?"] [Date "2019.02.03"] [Round "8"] [White "Nyback, Tomi"] [Black "Nestorovic, Nikola"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "A62"] [WhiteElo "2569"] [BlackElo "2460"] [Annotator "Souleidis"] [SetUp "1"] [FEN "6k1/6b1/3p3p/2pP1b2/1p3B2/1P5P/Q4PB1/4q1K1 w - - 0 38"] [PlyCount "17"] [EventDate "2019.??.??"] {[#]} {Stellung nach} 38. Kh2 {Welcher Zug springt hier ins Auge?} Be5 $2 { Schwarz verlässt der Mut.} (38... c4 $1 {schafft einen Freibauern, den Weiß unmöglich aufhalten kann.} 39. bxc4 (39. Bxd6 c3 $19) 39... Qc3 $19 {und für den schwarzen b-Bauern muss Weiß mindestens einen Läufer geben.}) 39. Bg3 Bxg3+ (39... Qa1 $5) 40. fxg3 Qe5 41. Qa8+ {Der schwarze König steht jetzt zu schutzlos.} Kf7 42. Qb7+ Qe7 43. Qb5 Qe5 44. Qb7+ Qe7 45. Qb5 Qe5 46. Qb7+ 1/2-1/2 [Event "BL 1819 Baden-Baden - SV 1920 Hofheim"] [Site "?"] [Date "2019.02.03"] [Round "8"] [White "Burkart, Patrick"] [Black "Gustafsson, Jan"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "E14"] [WhiteElo "2314"] [BlackElo "2643"] [Annotator "Souleidis"] [SetUp "1"] [FEN "8/1Q3pkp/p3rnp1/3p4/3P4/1P1B4/PB1q1PPP/2R3K1 w - - 0 30"] [PlyCount "10"] [EventDate "2019.??.??"] {[#]} {Stellung nach} 30. Bf1 {In dieser Partie ging es drunter und drüber. Gustafsson stand klar bessser, patzte aber fürchterlich und Weiß stand mehrere Züge lang auf Gewinn, bevor er wiederum durch Fehler in diese Stellung geriet. Schwarz war wohl einfach nur froh, das Gröbste hinter sich zu haben und nahm den Läufer auf b2. Was hatten beide Spieler stattdessen übersehen?} Qxb2 $2 ({Nach} 30... Ng4 $3 $19 {steht Schwarz plötzlich auf Gewinn, weil Weiß seine wunden Punkte nicht decken kann.} 31. Qc7 (31. Qxd5 Qf4 $1 {ist eine schöne Pointe, wonach Weiß forciert matt gesetzt wird.}) 31... Qxf2+ 32. Kh1 Qxb2 $19 {Schwarz hat sein Material komplett zurück und steht sehr aktiv.}) (30... Ne4 $19 {gewinnt auch, aber 30...Sg4 ist logischer, weil auch der Punkt h2 angegriffen wird.}) 31. Rc7 Qxd4 32. Rxf7+ Kh6 33. Qa7 ( 33. g3 $18) 33... Qa1 34. Re7 Rxe7 {Weiß steht auf Gewinn, doch er war wohl froh, das Remis gegen einen starken Großmeister zu erzielen.} 1/2-1/2


Über den Autor

Bild des Benutzers Georgios Souleidis

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH, SPIEGEL ONLINE oder die Deutsche Presse-Agentur. Falls er mal nicht schreibt oder Training gibt, versucht er aktiv am Brett zu beweisen, dass 1. e2-e4 der beste Eröffnungszug ist.