Starensemble des SC Viernheim steigt in die Schachbundesliga auf

Erstellt am: 28.02.2018

Die Saison der Schachbundesliga ist noch voll im Gange, da stehen die ersten Aufsteiger aus den 2. Ligen fest. In der 2. Bundesliga Süd setzte sich der SC Viernheim durch, während der ESV NIckelhütte Aue die 2. Bundesliga Ost als Sieger beendete.

Die Staffel Süd ist die stärkste aller vier Staffeln der 2. Bundesliga. Mit dem SC Viernheim und dem SC Emmendingen duellierten sich zwei herausragende Teams um den Aufstieg in die SBL. Zwei Runden vor Schluss führte Emmendingen mit weißer Weste und zwei Punkten Vorsprung vor Viernheim die Tabelle an. Der entscheidende Kampf fand am vergangenen Sonntag in der letzten Runde statt. Obwohl Emmendingen mit einem Team antrat, das in der SBL im Mitteld anzusiedeln wäre, hatte es gegen Viernheim keine Chance. Die Hessen starteten, angeführt von der aktuellen Nr. 2 der Welt Shakriyar Mameydyarov (siehe Foto oben), mit acht Top-Großmeistern und siegten 6:2.

SC Emmendingen : SC Viernheim 2 : 6

Sonntag, 25. Februar 2018 - 10:00
BSC EmmendingenSC ViernheimErgebnis
1Dr. Igors RausisShakhriyar Mamedyarov0.5 : 0.5
2Imre HéraVladimir Malakhov0.5 : 0.5
3Vladimir BaklanYuriy Kryvoruchko0 : 1
4Bence KorpaDr. Bassem Amin0 : 1
5Andrei SokolovIgor Kovalenko0.5 : 0.5
6Ognjen CvitanDavid Anton Guijarro0 : 1
7Normunds MiezisSergey Fedorchuk0 : 1
8Lorenzo LodiciSebastien Maze0.5 : 0.5

Das spannende Saisonfinale dokumentierte Dr. Stefan Spiegel auf der Webseite des SC Viernheim.

Man darf jetzt schon gespannt sein, mit welchem Kader Viernheim in dern nächsten Saison in der SBL antreten wird. In Bestbesetzung würden sie jetzt schon zusammen mit Schwäbisch Hall die Nr. 3 der Liga sein. Dass Viernheim so ein gutes Team stemmen kann, liegt auch an der finanziellen Unterstützung durch die Unternehmensberatung d-fine.

Kreuztabelle 2. Bundesliga Süd

1.SC Viernheim 6.04.07.04.07.06.06.56.57.091654.0
2.SC Emmendingen2.0 4.55.55.57.06.07.06.57.091651.0
3.SC Heusenstamm4.03.5 5.05.04.04.04.55.56.591342.0
4.OSG Baden-Baden II (N)1.02.53.0 5.04.04.56.57.07.091140.5
5.SV Griesheim 1976 (A)4.02.53.03.0 4.55.55.54.04.591036.5
6.TSV Schönaich1.01.04.04.03.5 5.05.04.56.091034.0
7.SC Eppingen2.02.04.03.52.53.0 5.56.55.09734.0
8.SC Freibauer Mörlenbach-Birkenau (N)1.51.03.51.52.53.02.5 5.05.09425.5
9.SC Untergrombach 19461.51.52.51.04.03.51.53.0 4.09222.5
10.SC Böblingen (N)1.01.01.51.03.52.03.03.04.0 9120.0

Die 2. Liga Ost spielte genau wie die 2. Liga Süd mehrere Doppelrunden und beendete ihre Saison am vergangenen Wochenende. Hier setzte sich der ESV Nickehütte Aue vor dem BCA Augsburg knapp durch. Aue könnte damit nach 2010/11 wieder in der SBL spielen, falls sie das Aufstiegsrecht wahrnehmen.

Kreuztabelle 2. Bundesliga Ost

1.ESV Nickelhütte Aue 4.54.55.05.05.54.06.56.06.591747.5
2.BCA Augsburg (M)3.5 4.54.54.55.05.06.55.55.591644.5
3.Erfurter SK3.53.5 6.04.55.05.04.06.55.591343.5
4.TSV Bindlach-Aktionär3.03.52.0 5.03.06.55.56.56.091041.0
5.SC Garching 19803.03.53.53.0 4.04.05.05.04.09735.0
6.SK Weilheim (N)2.53.03.05.04.0 4.53.53.55.59734.5
7.SC Noris-Tarrasch Nürnberg (N)4.03.03.01.54.03.5 4.04.05.09632.0
8.SC Forchheim1.51.54.02.53.04.54.0 3.04.59628.5
9.SG Aufbau Elbe Magdeburg (N)2.02.51.51.53.04.54.05.0 2.59526.5
10.SC Erlangen1.52.52.52.04.02.53.03.55.5 9327.0

 



Über den Autor

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. In grauer Vorzeit bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.