Frauenbundesliga: 4,5-1,5 Arbeitssieg der Haller gegen Karlsruhe

Erstellt am: 22.01.2017
Annmarie Mütsch spielte die längste Partie des Tages

Von Thomas Marschner

Gegen Karlsruhe gab es heute einen 4,5-1,5 Arbeitssieg. Dabei gewann Annmarie Mütsch eine bemerkenswerte Partie in 115 Zügen gegen Sarah Hund. Doch zunächst der Reihe nach. Annmarie Mütsch ersetzte Ekaterina Atalik, die sich mit ihrem Sohn schon auf den Weg nach Ulm und danach München gemacht hatte.

Alle anderen Teams ließen ihre Aufstellung gegenüber dem Vortag unverändert. Die erste Partie, die endete, war die von Nino Batsiashvili. Sie trennte sich von Jessica Schmidt remis und haderte nachher etwas mit den ein oder anderen vergebenen Chancen. Das Turmendspiel am Ende war dann totremis. Ein tolles Wochenende für Jessica Schmidt, die gestern fast 5 Stunden ein schlechteres Endspiel gegen die deutsche Nationalspielerin Elena Levushkina remis halten konnte.

Danach ging Schwäbisch Hall durch Lela Javakhishvili und Irina Bulmaga in Führung. Bei Lelas Gegnerin Gundula Hainatz sah der Figurenaufmarsch am Königsflügel optisch zwar gefährlich aus, brachte aber nichts, und Lela hatte einfach einen Bauern mehr und gewann dann im Gegenangriff. Irina Bulmaga griff von Anfang an an und stand schon früh auf Gewinn.

Dennoch gab es ein paar Sorgenfalten bei den Haller Zuschauern. Alina Kashlinskaya verlor nach gutem Beginn den Überblick gegen Manuela Mader und parkte ihren weißen Springer auf b8, gedeckt durch einen Bauern auf c7, der aber nur stark aussah. Am Ende waren einfach der Bauer und der Springer und damit die Partie weg.

Deimante Daulyte hatte schon in der Eröffnung einen Bauern gegen Paula Wiesner gewonnen und geriet dann unter Druck, der Druck war aber anscheinend nur optisch - Deimante meinte nach der Partie nur recht cool, dass sie eigentlich immer alles im Griff hatte. Ihre Gegnerin konnte zwar die 8. Reihe mit Schwerfiguren besetzen, aber die unterstützenden Figuren fehlten halt. Am Ende opferte Deimante eine Qualität und sammelte dafür alle 5 Bauern ihrer Gegnerin ein und setzte sie am Ende matt. Damit hat Deimante jetzt nach 4 Schwarzpartien 4/4 Punkte in dieser Saison.

Jetzt zur längsten und spannendsten Partie: Annmarie Mütsch spielte Italienisch und wählte nach meiner Meinung nicht die optimale Variante, in der man ausnutzt, noch nicht d6 gezogen zu haben und auf ein frühes Lg5 den Läufer nach Einschieben von h6 besser nach e7 zurückzieht. In Chessbase fand ich auch gleich eine Partie aus der diesjährigen Bundesligasaison, in der Maxim Matlakov für Schwäbisch Hall gegen Berlin so gewann. Annmaries Zug ist nicht schlecht, sie hätte die Zugfolge von Weiß aber besser ausnutzen können.

Bis zum 15. Zug verbrauchte Annmarie dann fast ihre komplette Bedenkzeit, auch ihre Stellung sah eher durchwachsen aus. Dann wählte ihre Gegnerin aber ohne Not eine Abwicklung, in der sie 2 Leichtfiguren für einen Turm gab. In Zeitnot spielte Annmarie dann aber ebenfalls ungenau, und am Ende entstand eine Stellung, die jeder als totremis einschätzte: Turm, Springer und Läufer gegen 2 Türme. Annmarie spielte aber weiter und schaffte es tatsächlich, in ein Endspiel Turm und Läufer gegen Turm abzuwickeln, das für die schwächere Partei sehr schwer zu halten ist. Und tatsächlich gewann sie nach fast 6 Stunden und 115 Zügen die Partie noch, eine tolle Energieleistung und für das Alter unglaublich abgezockt. Ein Vergleich mit Magnus Carlsen, der Endspiele auch bis zum Letzten ausspielt, liegt nahe - gestern spielte er gegen Anish Giri über 160 Züge, konnte allerdings nicht gewinnen. Wer weiß, vielleicht ist dieser halbe Punkt am Saisonende noch wichtig.

Im zweiten Spiel schlug Baden-Baden Deizisau mit 5-1, musste aber auch lange für den Sieg kämpfen. In der Tabelle liegt jetzt Bad Königshofen alleine mit 8-0 Punkten vorn, heute wurde Harksheide 5,5-0,5 geschlagen. Bemerkenswert: Bad Königshofen setze zwei komplett verschiedene Mannschaften ein, beim Heimwettkampf wollte man möglichst viele Spielerinnen einsetzen. Dahinter lauern mit 7-1 Punkten Rodewisch (3-3 gegen Hamburg), Baden-Baden und Schwäbisch Hall.

Und hier noch ein Nachtrag zur Tabelle: der Bad Königshofener Sieg gegen Harksheide wurde vom Spielleiter in eine 0-6-Niederlage umgeändert, da Bad Königshofen 5 Gastspielerinnen einsetzte, erlaubt sind aber nur 4. Gastspielerinnen sind Spielerinnen, die für den allgemeinen Spielbetrieb bei einem anderen Verein spielen. Damit ist jetzt plötzlich Baden-Baden Tabellenführer punktgleich mit Rodewisch und Schwäbisch Hall. Dieses Ergebnis mischt natürlich die Karten in Meisterschaftsrennen und Abstiegskampf völlig neu.

Partie(n) zum Nachspielen: 
[Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Javakhishvili, Lela"] [Black "Heinatz, Gundula"] [Site ""] [Round "4.1"] [Annotator ""] [Result "1-0"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "83"] 1. d4 e6 2. c4 Bb4+ 3. Bd2 c5 4. Nf3 Nf6 5. Bxb4 cxb4 6. e3 0-0 7. Bd3 d6 8. 0-0 Nbd7 9. a3 e5 10. Nbd2 Re8 11. Qc2 b3 12. Qb1 Nf8 13. h3 Qe7 14. Be2 e4 15. Nh2 Ng6 16. Nxb3 h6 17. Kh1 Nh4 18. Qc2 Nh7 19. Rae1 Qg5 20. Rg1 Qf6 21. Ng4 Qf5 22. d5 h5 23. Nd4 Qg5 24. Nh2 Bd7 25. g4 Qf6 26. gxh5 Bxh3 27. Bg4 Ng5 28. Rg3 Bg2+ 29. Rxg2 Nxg2 30. Kxg2 a6 31. Rg1 Kf8 32. Kh1 Rab8 33. a4 Re5 34. Rg3 Qd8 35. Bf5 g6 36. hxg6 fxg6 37. Be6 Ke7 38. f4 exf3 39. Qxg6 Qa5 40. Qg7+ Ke8 41. Qd7+ Kf8 42. Rxf3+ 1-0 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Schmidt, Jessica"] [Black "Batsiashvili, Nino"] [Site ""] [Round "4.2"] [Annotator ""] [Result "1/2-1/2"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "74"] 1. d4 Nf6 2. Nf3 d5 3. c4 e6 4. e3 b6 5. Be2 Bd6 6. 0-0 0-0 7. Nc3 Bb7 8. b3 Nbd7 9. Bb2 a6 10. a3 Qe7 11. cxd5 exd5 12. b4 Ne4 13. Nxe4 dxe4 14. Nd2 b5 15. a4 bxa4 16. Qxa4 Nb6 17. Qb3 Bxb4 18. Ba3 a5 19. Rfb1 Bd5 20. Qb2 Na4 21. Bxb4 axb4 22. Qxb4 Qxb4 23. Rxb4 Nc3 24. Rxa8 Rxa8 25. Bf1 h5 26. Nb1 Na2 27. Rb2 c6 28. h4 g6 29. Kh2 Nc1 30. Nc3 Nd3 31. Bxd3 exd3 32. Nxd5 cxd5 33. Rd2 Ra3 34. Kg3 Rc3 35. Kf4 Rc2 36. Rxd3 Rxf2+ 37. Kg3 Rf5 1/2-1/2 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Kashlinskaya, Alina"] [Black "Mader, Manuela"] [Site ""] [Round "4.3"] [Annotator ""] [Result "0-1"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "90"] 1. d4 Nf6 2. Nc3 d5 3. Bf4 Bf5 4. f3 h6 5. e3 e6 6. g4 Bg6 7. Bd3 Bxd3 8. Qxd3 c6 9. 0-0-0 Na6 10. Kb1 Qa5 11. Nge2 b5 12. Nc1 0-0-0 13. h4 b4 14. Nb3 Qb6 15. Na4 Qb5 16. Qxb5 cxb5 17. Nac5 Nxc5 18. dxc5 Nd7 19. c6 Nb6 20. e4 Be7 21. Nd4 a6 22. c7 Rd7 23. Nc6 Bc5 24. g5 f6 25. gxf6 gxf6 26. Nb8 Rg7 27. Nxa6 Be7 28. Rhe1 Kb7 29. Nb8 e5 30. Bd2 d4 31. Rg1 Rhg8 32. Rxg7 Rxg7 33. Bxh6 Rh7 34. Bd2 Bd6 35. Rh1 Bxc7 36. h5 Bxb8 37. Bxb4 Kc6 38. h6 Bd6 39. Bd2 Nc4 40. Bc1 Ne3 41. c3 Bf8 42. cxd4 exd4 43. Rg1 Rxh6 44. Rg8 Bd6 45. Rg1 Rh3 0-1 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Wiesner, Paula"] [Black "Daulyte, Deimante"] [Site ""] [Round "4.4"] [Annotator ""] [Result "0-1"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "88"] 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. e3 d5 5. Nge2 dxc4 6. a3 Ba5 7. Nf4 b5 8. Bd2 a6 9. a4 Bb7 10. axb5 axb5 11. Be2 Nbd7 12. 0-0 c6 13. Bf3 Nd5 14. Nfxd5 exd5 15. e4 Bxc3 16. bxc3 0-0 17. exd5 cxd5 18. Qc2 Qf6 19. Qb2 Bc6 20. Qb4 Ra4 21. Rxa4 bxa4 22. Ra1 Rb8 23. Qa5 h6 24. Qc7 a3 25. h3 Rb2 26. Bc1 Qg6 27. Kh2 Rxf2 28. Bxa3 Nf6 29. Bd6 Bd7 30. Ra8+ Kh7 31. Qd8 Ng4+ 32. Bxg4 Qxd6+ 33. Kg1 Qf4 34. Bf3 Rxf3 35. gxf3 Qg3+ 36. Kf1 Qxf3+ 37. Ke1 Qxc3+ 38. Ke2 Qc2+ 39. Ke1 Qe4+ 40. Kd2 Qxd4+ 41. Kc1 c3 42. Ra2 Qe3+ 43. Kd1 Ba4+ 44. Rxa4 Qd2# 0-1 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Bulmaga, Irina"] [Black "Heinatz, Maria"] [Site ""] [Round "4.5"] [Annotator ""] [Result "1-0"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "77"] 1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nc6 5. Nc3 Qc7 6. Be3 a6 7. Be2 Nf6 8. a3 Be7 9. f4 d6 10. g4 d5 11. e5 Ne4 12. Nxe4 dxe4 13. Nxc6 Qxc6 14. Qd4 0-0 15. 0-0-0 b5 16. h4 Re8 17. h5 Rb8 18. g5 b4 19. axb4 Rxb4 20. Qc3 Qa4 21. b3 Qa3+ 22. Qb2 Rb8 23. Qxa3 Bxa3+ 24. Kb1 a5 25. Bc4 a4 26. Ka2 Be7 27. bxa4 Ra8 28. Bb5 Rd8 29. Rxd8+ Bxd8 30. Rd1 Be7 31. Rd4 h6 32. gxh6 gxh6 33. Bc6 Ra6 34. Bxe4 Kg7 35. Bd3 Ra5 36. Bb5 f6 37. Rc4 Ba6 38. Bxa6 Rxa6 39. Kb3 1-0 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Hund, Sarah"] [Black "Muetsch, Annmarie"] [Site ""] [Round "4.6"] [Annotator ""] [Result "0-1"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "230"] 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d3 0-0 6. Bg5 d6 7. Bb3 a6 8. Nbd2 Ba7 9. Nf1 h6 10. Bh4 Be6 11. Ne3 Qe7 12. Bc2 g5 13. Bg3 Ng4 14. Qe2 Nxe3 15. fxe3 g4 16. Bh4 gxf3 17. Bxe7 fxe2 18. Bxf8 Rxf8 19. Kxe2 Ne7 20. Rhf1 Kg7 21. Rf2 d5 22. d4 exd4 23. exd4 c5 24. dxc5 Bxc5 25. Rff1 Bg4+ 26. Kd3 Rd8 27. h3 Be6 28. Bb3 dxe4+ 29. Kxe4 Bxb3 30. axb3 Rd2 31. b4 f5+ 32. Kf3 Bb6 33. Rad1 Rxb2 34. Rd7 Kf8 35. Rxb7 Bc5 36. Rb8+ Kf7 37. Ra8 Bd6 38. Rxa6 Be5 39. Rxh6 Bxc3 40. g4 Rxb4 41. Rh7+ Bg7 42. gxf5 Nxf5 43. Rg1 Kf6 44. Rg4 Rb3+ 45. Ke4 Re3+ 46. Kd5 Re7 47. Rg1 Rd7+ 48. Kc6 Rd6+ 49. Kc7 Rd2 50. Rh5 Rf2 51. Rhg5 Kf7 52. R5g2 Rf3 53. Re1 Bh6 54. Ree2 Bf4+ 55. Kb7 Rb3+ 56. Ka6 Ra3+ 57. Kb7 Rxh3 58. Rgf2 Rb3+ 59. Ka6 Rb4 60. Re1 Ne7 61. Ka5 Rd4 62. Kb5 Kf6 63. Kc5 Rd5+ 64. Kc4 Rf5 65. Ref1 Ng6 66. Kd4 Ke6 67. Ke4 Re5+ 68. Kd3 Kf5 69. Rh1 Re3+ 70. Kd4 Re4+ 71. Kd3 Ne5+ 72. Kc3 Re3+ 73. Kc2 Ke4 74. Rh4 Nf3 75. Rh7 Ne1+ 76. Kd2 Nf3+ 77. Kc2 Nd4+ 78. Kb2 Be5 79. Ka2 Nb5 80. Rh4+ Kd5 81. Rd2+ Kc5 82. Rc2+ Kb6 83. Rh6+ Ka5 84. Rc8 Kb4 85. Rh4+ Bd4 86. Rb8 Rd3 87. Rg4 Rd1 88. Rxb5+ Kxb5 89. Kb3 Rd3+ 90. Kc2 Kc4 91. Rg8 Ra3 92. Rc8+ Bc5 93. Rb8 Rh3 94. Rd8 Rg3 95. Rd7 Rc3+ 96. Kd2 Ra3 97. Ke2 Bd4 98. Rc7+ Kd5 99. Rd7+ Ke4 100. Re7+ Be5 101. Rd7 Bg3 102. Re7+ Kd5 103. Rd7+ Bd6 104. Rd8 Ke5 105. Re8+ Kd4 106. Rd8 Re3+ 107. Kd2 Re6 108. Rd7 Kc4 109. Rd8 Bb4+ 110. Kc2 Re2+ 111. Kd1 Rh2 112. Rd7 Bc3 113. Kc1 Re2 114. Rd8 Kb3 115. Rd1 Ra2 0-1 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Shvayger, Yuliya"] [Black "Kosteniuk, Alexandra"] [Site ""] [Round "4.7"] [Annotator ""] [Result "0-1"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "142"] 1. e4 c6 2. d4 d5 3. e5 Bf5 4. Nf3 e6 5. Be2 Ne7 6. 0-0 h6 7. Nbd2 Nd7 8. Nb3 Qc7 9. a4 a5 10. Bd2 g5 11. Ne1 c5 12. dxc5 Bg7 13. Bc3 Nxc5 14. Nxc5 Qxc5 15. Bb5+ Kf8 16. Nd3 Qb6 17. Re1 Kg8 18. Qe2 Nc6 19. Reb1 d4 20. Bxc6 Bxd3 21. cxd3 dxc3 22. Bf3 c2 23. Qxc2 Bxe5 24. Ra3 Qb4 25. Qc4 Qxc4 26. dxc4 Rc8 27. b3 b6 28. Rd1 Kg7 29. Ra2 Bc3 30. Rd3 Bb4 31. Ra1 h5 32. Rad1 g4 33. Be2 Bc5 34. Rd7 Rh6 35. g3 Rch8 36. Bf1 Rf6 37. R1d2 e5 38. Bg2 Bd4 39. Kf1 h4 40. Kg1 hxg3 41. hxg3 Rh5 42. Be4 Kf8 43. Rd8+ Ke7 44. Rg8 Rfh6 45. Bg2 f5 46. Rb8 Rd6 47. Bd5 Rd8 48. Rxd8 Kxd8 49. Kg2 Ke7 50. Bb7 Kd6 51. Bc8 Kc5 52. Rd3 Rg5 53. f4 gxf3+ 54. Rxf3 f4 55. Kh3 Be3 56. gxf4 exf4 57. Be6 Rg1 58. Bd7 Kd4 59. Kh2 Rb1 60. Rh3 Rb2+ 61. Kh1 Rxb3 62. Bb5 Ke4 63. Bc6+ Kd3 64. Bb5 Ke2 65. Rh2+ Ke1 66. Rh3 Rb1 67. Kg2 Ke2 68. c5+ Rxb5 69. Rxe3+ Kxe3 70. axb5 f3+ 71. Kg1 Ke2 0-1 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Muzychuk, Anna"] [Black "Schleining, Zoya"] [Site ""] [Round "4.8"] [Annotator ""] [Result "1-0"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "115"] 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Qb6 5. Nb3 Nf6 6. Nc3 e6 7. Qe2 Bb4 8. Bd2 0-0 9. a3 Bxc3 10. Bxc3 e5 11. 0-0-0 a5 12. g4 d6 13. g5 Ne8 14. h4 Be6 15. h5 Nc7 16. f4 a4 17. Nd2 exf4 18. h6 g6 19. Qf3 Qe3 20. Rh4 d5 21. Bg7 Qxf3 22. Nxf3 dxe4 23. Nd2 Bf5 24. Bxf8 Kxf8 25. Rxf4 Ne6 26. Rh4 Nxg5 27. Bg2 Re8 28. Nc4 Re6 29. Nd6 b6 30. Rf4 Re5 31. Nc4 Rc5 32. Nxb6 Ne5 33. Nxa4 Rc4 34. Nc3 Ne6 35. Rff1 e3 36. Rde1 Ng4 37. Bh3 Nxh6 38. Rxe3 Kg7 39. Rg3 Bxh3 40. Rxh3 Ng4 41. b3 Rc6 42. Kb2 h5 43. a4 f5 44. Nd5 Ng5 45. Rhh1 Ne4 46. Ra1 Ngf2 47. Rhf1 Rd6 48. c4 Nd3+ 49. Kc2 Ne5 50. a5 Nc5 51. Rfe1 Nf3 52. Re7+ Kf8 53. b4 Na6 54. Re3 Nd4+ 55. Kc3 f4 56. Rf1 Nf5 57. Rxf4 h4 58. Ne7 1-0 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Levushkina, Elena"] [Black "Muzychuk, Mariya"] [Site ""] [Round "4.9"] [Annotator ""] [Result "0-1"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "54"] 1. e4 c6 2. d4 d5 3. exd5 cxd5 4. c4 Nf6 5. Nc3 e6 6. Nf3 Bb4 7. cxd5 Nxd5 8. Qc2 Nc6 9. Bd3 h6 10. 0-0 0-0 11. a3 Bd6 12. Bc4 Nxc3 13. bxc3 Bd7 14. Ba2 Rc8 15. Re1 Na5 16. Ne5 Bxe5 17. dxe5 Qh4 18. Bb1 g6 19. Qd2 Nb3 20. Qxd7 Nxa1 21. Qb5 Qc4 22. Qb2 Qxc3 23. Qxc3 Rxc3 24. Bb2 Rfc8 25. Kf1 Nb3 26. Bxc3 Rxc3 27. Rd1 Nc5 0-1 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Zatonskih, Anna"] [Black "Klek, Hanna Marie"] [Site ""] [Round "4.10"] [Annotator ""] [Result "1/2-1/2"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "37"] 1. d4 Nf6 2. Nf3 d5 3. c4 e6 4. Nc3 Be7 5. Bg5 h6 6. Bxf6 Bxf6 7. e3 0-0 8. Qd2 c6 9. h4 g6 10. g4 Bg7 11. g5 h5 12. Ne5 c5 13. cxd5 exd5 14. f4 Nc6 15. Bg2 cxd4 16. exd4 Ne7 17. 0-0 Be6 18. Rfe1 Re8 19. Qf2 1/2-1/2 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Jelica, Mara"] [Black "Kachiani-Gersinska, Ketino"] [Site ""] [Round "4.11"] [Annotator ""] [Result "0-1"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "133"] 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 g6 4. Bxc6 dxc6 5. d3 Bg7 6. 0-0 Nf6 7. Nbd2 Nd7 8. Nc4 b5 9. Ne3 Nb6 10. Qe2 0-0 11. Rb1 Na4 12. c4 Rb8 13. Qc2 f5 14. Bd2 f4 15. Nd1 Bg4 16. Nc3 Bxf3 17. gxf3 Nxc3 18. Bxc3 b4 19. Bxg7 Kxg7 20. Rfd1 e5 21. Kf1 Rf6 22. b3 Rd6 23. Ke2 Rb7 24. Rd2 a5 25. a4 g5 26. Rg1 Rg6 27. Qd1 Kf6 28. Qf1 Qc8 29. Qg2 h5 30. h3 Rbg7 31. Rh1 Qd7 32. Qf1 Ke7 33. Qa1 Qe6 34. Kd1 Kd6 35. Kc2 Kc7 36. Rdd1 Kd6 37. Rd2 g4 38. hxg4 hxg4 39. fxg4 Rxg4 40. Qd1 Kc7 41. Qa1 R4g5 42. Rdd1 Qg4 43. Rd2 Rh5 44. Rxh5 Qxh5 45. Qd1 Qh3 46. Qa1 Rg5 47. Qe1 Rg2 48. Qa1 Kd6 49. Qe1 Ke6 50. Qe2 Ke7 51. Qe1 Kf6 52. Qe2 Rh2 53. Kb2 Qg2 54. Kc2 Kg5 55. Kc1 Kh4 56. Kc2 Qg1 57. Qf3 Rh1 58. Rd1 Qxd1+ 59. Qxd1 Rxd1 60. Kxd1 Kh3 61. Ke1 Kg2 62. Ke2 Kg1 63. Kf3 Kf1 64. Kg4 Kxf2 65. Kf5 Ke3 66. Kxe5 f3 67. Kd4+ 0-1 [Event "Frauen-Bundesliga Hall"] [White "Kovalevskaya, Ekaterina"] [Black "Lauterbach, Ingrid"] [Site ""] [Round "4.12"] [Annotator ""] [Result "1/2-1/2"] [Date "2017.01.22"] [PlyCount "175"] 1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 a6 5. c4 Qc7 6. Nc3 Nf6 7. Be2 Bb4 8. Qd3 Nc6 9. Nxc6 dxc6 10. a3 Bd6 11. Bg5 Nd7 12. Rd1 Bf4 13. Bxf4 Qxf4 14. 0-0 0-0 15. Qd6 Qxd6 16. Rxd6 e5 17. Na4 Nf6 18. f3 Be6 19. Rfd1 Ne8 20. R6d2 Nc7 21. Nb6 Rab8 22. b4 Rfe8 23. Kf2 f6 24. c5 Nb5 25. Bxb5 axb5 26. Rd6 Kf7 27. g3 g5 28. Ke3 h6 29. Rh1 h5 30. Ra1 h4 31. a4 bxa4 32. Rxa4 hxg3 33. hxg3 Re7 34. Ra7 Rh8 35. b5 cxb5 36. Nd5 Bxd5 37. exd5 Rc8 38. Rb6 Rxc5 39. Rbxb7 Rxb7 40. Rxb7+ Kg6 41. d6 Rd5 42. d7 f5 43. g4 fxg4 44. Ke4 Rd1 45. fxg4 Kf6 46. Rb6+ Ke7 47. Rxb5 Rxd7 48. Kxe5 Kf7 49. Kf5 Kg7 50. Kxg5 Ra7 51. Kh5 Rc7 52. Rg5+ Kh7 53. Ra5 Kg7 54. Ra6 Rc5+ 55. g5 Rc7 56. Ra5 Rb7 57. Kg4 Rb1 58. Ra4 Rg1+ 59. Kf5 Rf1+ 60. Rf4 Re1 61. Rf3 Ra1 62. Kg4 Rg1+ 63. Rg3 Ra1 64. Rh3 Rg1+ 65. Kh5 Ra1 66. Rh2 Rg1 67. Rf2 Rh1+ 68. Kg4 Rg1+ 69. Kf5 Ra1 70. Rf4 Ra5+ 71. Kg4 Ra1 72. Rf3 Rg1+ 73. Kf5 Ra1 74. Rf2 Ra5+ 75. Kg4 Ra1 76. Rf3 Rg1+ 77. Rg3 Ra1 78. Re3 Rg1+ 79. Kf4 Rf1+ 80. Rf3 Ra1 81. Kf5 Ra5+ 82. Kg4 Ra1 83. Rf4 Rg1+ 84. Kf5 Ra1 85. Re4 Rf1+ 86. Rf4 Ra1 87. Re4 Rf1+ 88. Rf4 1/2-1/2


Über den Autor

Marc Lang

Marc Lang ist selbstständiger Programmierer aus dem schwäbisch-bayerischen Günzburg. Er ist bekannt für seine Blindschachveranstaltungen und hielt bis Dezember 2016 den Weltrekord im Blindsimultan gegen 46 Gegner, aufgestellt 2011 in Sontheim/Brenz. Wenn Sie Fehler auf dieser Webseite finden, stammen sie zu 90% von ihm.

Sie erreichen Marc Lang unter:
Tel.: +49 (0) 73 25 - 951 87 87
E-Mail: marc.lang@gobsy.de
Internet: http://gobsy.de