Navaras Perle

Erstellt am: 07.11.2016

David Navara spielte am ersten Bundesligawochenende groß auf. In der ersten Runde schlug der tschechische Großmeister Rene Stern, bevor er in der zweiten Runde mit einem fantastischen Sieg gegen Kacper Piorun glänzte. Diese Partie wählten die Leser dieser Webseite zur Partie des ersten Bundesliga-Wochenendes.

In diesem Beitrag riefen wir die Leser auf, die Partie des ersten Bundesliga-Wochenendes zu küren. Im Rennen um den ersten Platz kämpften hauptsächlich David Navara, Robert Rabiega und Anatoli Karpov. Letztendlich setze sich der tschechische Ausnahmespieler mit vier Stimmen Vorsprung vor Karpov durch.

Eine kurze Analyse seines Sieges gegen Piorun veröffentlichten wir im Bericht zur zweiten Runde. Durch die Ehrung der Leser wird Navaras Sieg in der Wahl zur Partie der Saison berücksichtigt werden. In dieser Spielzeit werden wir nach jedem Bundesliga-Wochenende die Leser aufrufen die Partie des Wochenendes zu küren, so dass dadurch schon sieben Partien in die Auswahl eingehen werden.

David Navara | Foto: Guido Giotta
David Navara | Foto: Guido Giotta

Mit der 3. und 4. Runde der Saison 2016/!7 geht es weiter am 19. und 20. November. Die Fans dürfen sich gleich auf mehrere Spitzenkämpfe freuen. Solingen und Mülheim gastieren in Bremen und Baden-Baden bekommt es im Top-Duell des Wochenendes mit Schwäbisch Hall zu tun. Außerdem wartet mit Dresden ein weiterer starker Gegner auf den Titelfavorit.

Partie(n) zum Nachspielen: 
[Event "BL 1617 Schachfr. Berlin - SV Mülheim "] [Site "?"] [Date "2016.10.16"] [Round "2.1"] [White "Navara, David"] [Black "Piorun, Kacper"] [Result "1-0"] [ECO "A21"] [WhiteElo "2737"] [BlackElo "2665"] [PlyCount "79"] [EventDate "2016.??.??"] 1. c4 e5 2. g3 g6 3. d4 d6 4. Nc3 Bg7 5. Nf3 exd4 6. Nxd4 Ne7 7. Bg2 Nbc6 8. Nxc6 Nxc6 9. Bf4 Be6 10. Rc1 Bxc4 11. Qa4 Be6 12. Bxc6+ bxc6 13. Qxc6+ Bd7 14. Qe4+ Kf8 15. O-O h6 16. Nd5 Bf5 17. Qa4 g5 18. Be3 c5 19. Rxc5 Bd7 20. Qe4 f5 21. Qc4 dxc5 22. Bxc5+ Ke8 23. Rd1 Rc8 24. Rd3 Rc6 25. b4 Re6 26. Bxa7 Be5 27. Bc5 Qb8 28. Ra3 Qb5 29. Qc2 Bb8 30. Qxf5 Qxe2 31. Nf6+ Rxf6 32. Qxf6 Qe1+ 33. Kg2 Qe4+ 34. f3 Qe2+ 35. Bf2 Bh3+ 36. Kxh3 Qf1+ 37. Kg4 h5+ 38. Kxg5 Rg8+ 39. Kh6 Qxf2 40. Kh7 1-0


Über den Autor

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. In grauer Vorzeit bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.