Aufstellungen in der Saison 2017/18

Erstellt am: 04.08.2017

Im folgenden Beitrag präsentieren wir die Aufstellungen der Bundesliga-Teams für die Saison 2017/18 und gehen dabei auf die Ab- und Zugänge aller Vereine ein. Wir haben die Mannschaften nach Spielstärke sortiert.

Die OSG Baden-Baden meldet eine prominente Neuverpflichtung. Die beste Schachspielerin der Welt Hou Yifan spielt ab der kommenden Saison für den deutschen Meister. Sie nimmt den Platz von Georg Meier ein, der in Zukunft für die Schachfreunde Deizisau an einem vorderen Brett spielen wird.

OSG Baden-Baden (2766)*

1Caruana,Fabiano2807
2Aronian,Levon2799
3Vachier-Lagrave,Maxime2789
4Anand,Viswanathan2783
5Svidler,Peter2751
6Wojtaszek,Radoslaw2745
7Adams,Michael2738
8Vallejo Pons,Francisco2717
9Bacrot,Etienne2715
10Naiditsch,Arkadij2710
11Movsesian,Sergei2677
12Kasimdzhanov,Rustam2676
13Hou,Yifan2652
14Shirov,Alexei2648
15Gustafsson,Jan2640
16Nielsen,Peter Heine2639
17**Martin,Julian2353
18***Becker,Dirk2264

Abgänge: Georg Meier
Zugänge: Hou Yifan

Der SK Schwäbisch Hall ist wie in der letzter Saison mit der besten Aufstellung die Nr. 2 der Liga hinter Baden-Baden. Im Kader gab es im Vergleich zum Vorjahr keine Änderungen.

SK Schwäbisch Hall (2681)

1Inarkiev,Ernesto2702
2Li,Chao2744
3Matlakov,Maxim2728
4Jakovenko,Dmitry2710
5Rodshtein,Maxim2695
6Laznicka,Viktor2664
7Gharamian,Tigran2616
8Cornette,Matthieu2609
9Postny,Evgeny2558
10Michalik,Peter2546
11Le Roux,Jean-Pierre2543
12Wirig,Anthony2494
13Womacka,Mathias2436
14Raykhman,Alexander2402
15Zeller,Frank2374
16Zpevak,Pavel2351

Abgänge: -
Zugänge: -

Der SV Hockenheim muss den Abgang von Nikita Vitiugov beklagen, hat sich aber insgesamt durch zwei starke Großmeister und ein starkes Jugendbrett etwas verstärkt.

SV Hockenheim (2677)

1Karpov,Anatoly2626
2Jobava,Baadur2687
3Tomashevsky,Evgeny2710
4Ponomariov,Ruslan2692
5Howell,David W L2702
6Sasikiran,Krishnan2688
7Moiseenko,Alexander2678
8Balogh,Csaba2631
9Wagner,Dennis2563
10Saric,Ivan2632
11Buhmann,Rainer2550
12Baramidze,David2610
13Banusz,Tamas2611
14Braun,Arik2577
15Boguslawski,Oleg2405
16Bodrozic,Tomislav2365
17Kazakovskiy,Valeriy2419
18De Silva,Joel Niels2056

Abgänge: Nikita Vitiugov, Hannes Rau, Ufuk Tuncer
Zugänge: Ruslan Ponomariov, Krishnan Sasikiran, Valeriy Kozakovskiy

Die SG Solingen hat als einziges Team neben Baden-Baden 16 Großmeister im Kader und sollte, auch dank der drei neuen Großmeister, der stärkste Herausforderer für Baden-Baden sein.

SG Solingen (2676)

1Giri,Anish 2775
2Harikrishna,Pentala 2737
3Rapport,Richard 2675
4Ragger,Markus 2656
5Van Wely,Loek 2675
6Ganguly,Surya Shekhar 2658
7Van Kampen,Robin 2643
8Bok,Benjamin 2621
9Smeets,Jan 2605
10L'Ami,Erwin 2610
11Predojevic,Borki 2614
12Andersen,Mads 2586
13Nikolic,Predrag 2598
14Jussupow,Artur 2583
15Sandipan,Chanda 2575
16Naumann,Alexander 2563
17Schroeder,Kevin 2321
18Hobusch,Jan 2185

Abgänge: Florian Handke, Jörg Wegerle, Makus Schäfer
Zugänge: Loek van Wely, Sury Sekhar Ganguly, Benjamin Bok

Die Schachfreunde Deizisau sind nach ihrem Aufstieg gleich die Nr. 5 der Liga und werden offensichtlich nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Mit Matthias Blübaum und Georg Meier werden zwei der stärksten deutschen Spieler an einem vorderen Brett in der SBL spielen. Außerdem wechselte Andreas Heimann von Baden-Baden nach Deizisau, um in der SBL spielen zu können. Darüber hinaus darf man gespannt sein, wie sich Vincent Keymer in seiner ersten Bundesligasaison schlagen wird. Keymer (Jhrg. 2004) dürfte der jüngste Spieler sein, der jemals in der Schachbundesliga gespielt hat bzw. spielen wird.

SF Deizisau (2642)

1Kamsky,Gata 2678
2Leko,Peter 2678
3Bluebaum,Matthias 2642
4Meier,Georg 2644
5Krasenkow,Michal 2630
6Gupta,Abhijeet 2625
7Lagarde,Maxime 2609
8Heimann,Andreas 2591
9Kozul,Zdenko 2596
10Graf,Alexander 2576
11Keymer,Vincent 2411
12Dautov,Rustem 2596
13Demuth,Adrien 2558
14Schlosser,Philipp 2516
15Zilka,Stepan 2508
16Naiditsch,Yuliya 2434

Abgänge: Alexander Grischuk, Tobias Hirneise, Jens Hirneise
Zugänge: Maththias Blübaum, Georg Meier, Andreas Heimann, Vincent Keymer

Werder Bremen muss den Weggang von Matthias Blübaum und David Smerdon verkraften. Mit Daniil Dubov, Wouter Spoelman und Martin Zumsande hat sich das Team aber insgesamt leicht verstärkt.

Werder Bremen (2632)

1Areshchenko,Alexander 2652
2Dubov,Daniil 2658
3Fressinet,Laurent 2651
4McShane,Luke J 2644
5Efimenko,Zahar 2643
6Edouard,Romain 2622
7Hracek,Zbynek 2618
8Nyback,Tomi 2575
9Spoelman,Wouter 2586
10Babula,Vlastimil 2551
11Werle,Jan 2527
12Markgraf,Rolf-Alexander 2513
13Zumsande,Martin 2471
14Fish,Gennadij 2457
15Meins,Gerlef 2422
16Joachim,Sven 2395
17Koop,Thorben 2389
18Grigorian,Spartak 2332

Abgänge: Matthias Blübaum, David Smerdon, David Kardoeus
Zugänge: Daniil Dubov, Wouter Spoelman, Martin Zumsande

Beim DJK Aachen herrschte der größte Betrieb in der Transferperiode. Gleich fünf starke Großmeister und ein junger spanischer Spieler verstärken das Team und katapultieren es nominell auf Platz sieben in dieser Liste.

DJK Aachen (2626)

1Ivanchuk,Vassily2729
2Granda Zuniga,Julio Ernesto2656
3Iturrizaga Bonelli,Eduardo2664
4van Foreest,Jorden2606
5Lupulescu,Constantin2634
6Parligras,Mircea Emilian2603
7Bindrich,Falko2585
8Nijboer,Friso2528
9Handke,Florian,Dr.2525
10van Foreest,Lucas2473
11Zaragatski,Ilja2497
12Burg,Twan2518
13Swinkels,Robin2486
14Hoffmann,Michael2462
15Braun,Christian2369
16Santos Ruiz,Miguel2469
17Donchenko,Alexander2570
18Kreutzmann,Duke1867

Abgänge: Aryan Tari, Martijn Dambacher, Fernando Braga, Nicola Capone, Edoardo Di Benedetto
Zugänge: Vassily Ivanchuk, Constantin Lupulescu, Mircea Parligras, Falko Bindrich, Florian Handke, Miguel Santos Ruiz

Außer einer "kleine Rochade" am Jugendbrett geht der USV TU Dresden unverändert in die kommende Saison und belegt einen MIttelfeldplatz in der Liste.

USV TU Dresden (2624)

1Eljanov,Pavel 2739
2Almasi,Zoltan 2707
3Nisipeanu,Liviu-Dieter 2683
4Gajewski,Grzegorz 2630
5Bartel,Mateusz 2608
6Socko,Bartosz 2591
7Boensch,Uwe 2563
8Paehtz,Elisabeth 2486
9Vogel,Roven 2475
10Neef,Maximilian 2451
11Maiwald,Jens-Uwe 2452
12Tischbierek,Raj 2452
13Moehn,Hans 2380
14Gauglitz,Gernot 2386
15Loxine,Jakov 2409
16Hoffmann,Paul 2384
17Gungl,Theo 2286
18Thamm,Merlin Jannes 1707

Abgänge: Filiz Osmanodja
Zugänge: Merlin Jannes Thamm

Mit Christian Bauer verließ ein Großmeister den Hamburger SK. Ihn ersetzt Malte Colpe, der bei der nächsten FIDE-Versammlung zum IM ernannt wird.

Hamburger SK (2607)

1Duda,Jan-Krzysztof2707
2Grandelius,Nils2644
3Svane,Rasmus2583
4Huschenbeth,Niclas2585
5Miton,Kamil2605
6Kempinski,Robert2593
7Hansen,Sune Berg2587
8Ernst,Sipke2522
9Kollars,Dmitrij2510
10Lampert,Jonas2514
11Ftacnik,Lubomir2551
12Heinemann,Thies2484
13Rogozenco,Dorian2472
14Carlstedt,Jonathan2426
15Sebastian,Dirk2445
16Colpe,Malte2412
17Engel,Luis2327
18Kramer,Julian2333

Abgänge: Christian Bauer
Zugänge: Malte Colpe

Veselin Topalov findet sich nicht mehr auf der Liste der Schachfreunde Berlin, doch er spielte in der vergangenen Saison keine einzige Partie, so dass man nicht von einer Schwächung sprechen kann. Stattdessen treten alte Bekannte in Berlin wieder auf sowie hoffnungsvolle junge Spieler.

SF Berlin (2586)

1Piorun,Kacper2637
2Melkumyan,Hrant2636
3Vocaturo,Daniele2592
4Mista,Aleksander2599
5Tomczak,Jacek2596
6Kraemer,Martin2575
7Schneider,Ilja2519
8Jakubowski,Krzysztof2518
9Sprenger,Jan Michael,Dr.2514
10Schreiner,Peter2484
11Baldauf,Marco2458
12Abel,Dennes2466
13Seyb,Alexander2425
14Schmidek,Emil2414
15Lauber,Arnd2423
16Thiede,Lars2411
17Leitritz,David1844

Abgänge: Veselin Topalov, Daniyyl Dvirnyy, Rainer Polzin, Mikael Agopov, Vaclav Svoboda
Zugänge: Jacek Tomczak, Ilja Schneider, Dennes Abel, Alexander Seyb, Emil Schmidek, David Leitritz

Der SV Mülheim Nord setzt seine Verjüngungskur mit zwei Nachwuchskräften aus Holland fort, die für zwei Großmeister ins Team rückten.

SV Mülheim Nord (2559)

1Navara,David2737
2Tregubov,Pavel V.2593
3Fridman,Daniel2635
4Landa,Konstantin2617
5Beerdsen,Thomas2452
6Levin,Felix2483
7Feygin,Michael2490
8Zelbel,Patrick2452
9Hausrath,Daniel2482
10Saltaev,Mihail2477
11Vrolijk,Liam2433
12Warmerdam,Max2357
13Dinstuhl,Volkmar,Dr.2393
14Zwirs,Nico2399
15Rezasade,Amir2344
16van Osch,Mees2316
17Buckels,Valentin2332
18Wagner,Leopold Franziskus2019

Abgänge: Alexander Motylev, Alexander Berelowitsch
Zugänge: Liam Vrolijk, Mees van Osch

Die SG Speyer Schwegenheim geht mit einem neuen Spitzenbrett in die Saison 2017/18. Außerdem verpflichtete das Team aus dem Südwesten der Republik mit Lev Yankelevich eine starke Nachwuchskraft und mit Sarah Hoolt die Nr. 2 der deutschen Frauenrangliste.

SG Speyer-Schwegenheim (2510)

1Oleksiyenko,Mykhaylo2615
2Neiksans,Arturs2582
3Kantans,Toms2531
4Meskovs,Nikita2495
5Horvath,Adam2460
6Nemeth,Miklos2472
7Shytaj,Luca,Dr.2465
8Yankelevich,Lev2453
9Ruck,Robert2532
10Kovacs,Gabor2463
11Hoolt,Sarah2439
12Farmani Anosheh,Armin2322
13Commercon,Simon2250
14Kraemer,Enrico2149
15Flierl,Pascal2207
16Prestel,Oliver2131
17Mager,Denis2294
18Thumm,Felix1836

Abgänge: Sebastian Feller, Ilmars Starostits, Zvivko Bratanov, Attila Istvan Csonka, Thomas Theel
Zugänge: Mykhaylo Oleksiyenko, Lev Yankelevich, Sarah Hoolt, Armin Farmani Anosheh, Oliver Prestel

Der SV Hofheim, Aufsteiger aus der 2. Bundesliga West, geht fast unverändert in die Saison 2017/18.

SV Hofheim (2497)

1Volokitin,Andrei2629
2Schroeder,Jan-Christian2539
3Savchenko,Stanislav2477
4Hickl,Joerg2551
5Ginsburg,Gennadi2454
6Perske,Thore2413
7Lobzhanidze,Davit2432
8Gurevich,Vladimir2475
9Margolin,Boris2373
10Zude,Erik,Dr.2421
11Zude,Arno2398
12Weber,Ulrich2357
13Brendel,Oliver2329
14Armbruster,Alexander2306
15Burkart,Patrick2302
16Jeitz,Christian2208
17Bluhm,Sonja Maria2255
18Bingert,Tim Niklas2231

Abgänge: Dr. Michael Tischendorf
Zugänge: Boris Margolin

Bayern München startet nominell trotz des Wechsels von drei Spielern gleichstark in die kommende Saison und ist damit einer der Anwärter auf einen Abstiegsplatz.

FC Bayern München (2466)

1Dragnev,Valentin2495
2Studer,Noel2493
3Bischoff,Klaus2507
4Gabriel,Christian2514
5Johansson,Linus2448
6Fedorovsky,Michael2467
7Lindgren,Philip2420
8Schneider,Stefan2360
9Vidonyak,Roman2436
10Schenk,Andreas2435
11Ribli,Zoltan2526
12Belezky,Alexander2391
13Bezold,Michael2493
14Meister,Peter2377
15Rafiee,Makan2345
16Unzicker,Ferdinand,Dr.2312
17Gretz,Denis2309

Abgänge: Markus Stangl, Wolfgang Richter, Thomas Reich
Zugänge: Noel Studer, Roman Vidonyak, Makan Rafiee

Die Münchner Schachakademie verlautet nur einen Wechsel an den hinteren Brettern. In Zukunft darf der junge Leon Mons sich am Spitzenbrett mit den Besten der Liga messen.

MSA Zugzwang München (2434)

1Mons,Leon2483
2Kindermann,Stefan2502
3Bromberger,Stefan2505
4Hertneck,Gerald2498
5Zysk,Robert2402
6Hoffmeyer,Falk2377
7Schramm,Christian2368
8Gerigk,Erasmus2339
9Eichler,Christoph2304
10Lammers,Markus2308
11Dirr,Ulrich2244
12Schmidbauer,Daniel2218
13Krulich,Roman2218
14Boric,Elena2176
15Motl,Martin2153
16Heigermoser,Robert2069

Abgänge: Petar Panteleev
Zugänge: Robert Heigermoser

Der SK Norderstedt, Aufsteiger aus der 2. Bundesliga Nord, ist der erste Anwärter auf einen der Abstiegsplätze.

SK Norderstedt (2420)

1Olszewski,Michal2551
2Trent,Lawrence2445
3Ostrovskiy,Andrey2442
4Kopylov,Michael2428
5Krause,Benedict2424
6Parvanyan,Ashot2380
7Petrosian,Suren2370
8Powierski,Emil2334
9Meyer,Falko2212
10Polischuk,Viktor2302
11Zierke,Oliver2233
12Kahlert,Thomas2195
13Michna,Christian2273
14Bohnsack,Ralf2153
15Buehrmann,Torsten1942
16Fernschild,Daniel1988

Abgänge: Simon Bekker Jensen, Enrico Eichstadt
Zugänge: Ashot Parvanyan, Daniel Fernschild

* Eloschnitt Top 8
** 1. Jugendbrett
*** 2. Jugendbrett



Über den Autor

Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. In grauer Vorzeit bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.