Neueste Beiträge

01. Mai 2017

Breaking News: Das Budesligateam der SG Trier verlässt die SBL und nimmt in Zukunft am Spielbetrieb der englischen Ligen teil. Die Gründe stellt der Mannschaftsführer der SG Trier, Stefan Müllenbruck, in der folgenden Pressemitteilung dar.

30. Apr 2017

In der Schachbundesliga ist eine weitere Entscheidung gefallen. Der SV Hockenheim schlug im Spitzenkampf der 14. Runde den SK Schwäbisch Hall mit 6:2 und ist vom zweiten Platz nicht mehr zu verdrängen. Das liegt auch am Kantersieg der OSG Baden-Baden gegen die SG Solingen. Der deutsche Meister revanchierte sich für das 4:4 in der letzten Saison und fegte die Klingenstädter mit 6,5:1,5 von den Brettern. Im Abstiegskampf schlug der FC Bayern München zurück. Nach dem 5:3 gegen DJK Aachen überholten sie die MSA Zugzwang München in der Tabelle. Des Weiteren kamen Bremen, Hamburg, Mülheim und Trier zu teilweise klaren Siegen, während sich Griesheim einen ehrenvollen Punkt gegen Dresden erkämpfte. Unter den heutigen Stimmen, die wir mit Video eingefangen haben, befindet sich auch die eines Ex-Weltmeisters.

29. Apr 2017

Die OSG Baden-Baden steht schon zwei Spieltage vor Saisonende als deutscher Meister fest. Angeführt von Levon Aronian und Viswanathan Anand fegte das Starensemble die SG Speyer-Schwegenheim mit 7:1 vom Brett und liegt mit fünf Punkten Vorsprung uneinholbar an der Spitze. Einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt schaffte die MSA Zugzwang München. Nach dem 5:3 im Derby gegen Bayern München rückte der Aufsteiger aus der 2. Bundesliga Ost auf Platz zwölf der Tabelle vor. Im Kampf um Platz zwei hat Hockenheim die besten Karten nach dem klaren Sieg mit 5,5:2,5 gegen den SV Griesheim. Wir haben viele Eindrücke vom Beginn der zentralen Endrunde und Stimmen zum Geschehen eingefangen.

27. Apr 2017

Im Vorfeld der zentralen Endrunde in Berlin sprach Markus Schäfer mit dem Solinger Tageblatt. Entnehmen Sie dem folgenden Beitrag das Interview mit dem 1. Vorsitzenden des Schachbundesliga e.V.

25. Apr 2017

Es ist soweit. Vom 29. April bis 01.Mai findet die zentrale Endrunde der Schachbundesligen in Berlin statt. Während die SBL die Runden 13 bis 15 absolviert, führt die FBL die Runden 9 bis 11 durch. Bei den Männern steht insbesondere der Abstiegskampf und der Kampf um die Vize-Meisterschaft im Vordergrund. Bei den Frauen dagegen kämpfen Schwäbisch Hall und Baden-Baden um den Titel. Die Zuschauer erwartet Spitzenschach vom Feinsten, ein toller Austragungsort und ein reichhaltiges Rahmenprogramm.

25. Apr 2017

Spannender Abstiegskampf zwischen FC Bayern und MSA Zugzwang
Zentrale Bundesliga-Runde in Berlin mit Legende Karpow

Von Hartmut Metz

24. Apr 2017

Das Rennstadtteam verteidigt am Wochenende beim Finale in Berlin den 2. Rang in der Schachbundesliga
Erringt die Schachvereinigung 1930 Hockenheim den Titel „Deutscher Vize-Meister 2017“?

Von Dieter Auer

22. Apr 2017

1975 wurde er Champion, seine Wettkämpfe mit Viktor Kortschnoj 1978 und 1981 um die Weltmeisterschaft sowie die epischen Schlachten mit Garri Kasparow zwischen 1984 und 1990 machten ihn zur Legende. Anatoly Karpov (65) kommt zur Zentralen Endrunde der Schachbundesligen nach Berlin!

21. Apr 2017

Einen Endspielvorteil zu verwerten, dauert im Schach manchmal sehr, sehr lange. Wie lange die längsten Gewinnpartien in der Schachbundesliga dauerten, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

19. Apr 2017

Schach ist eine Kunst, ein königliches Spiel, aber in jedem Fall auch ein Sport –und der wird beim SV Werder Bremen seit Jahren auf Bundesliga-Niveau gespielt. Radio Bremen drehte ein schönes Video, in dem u.a. der Bundesligaspieler Thorben Koop zu Wort kommt.

Seiten

News Blog abonnieren