2. Liga Ost: Doppelspieltag in Plauen

Erstellt am: 19.10.2016

Die Plauener Zweitligamannschaft: FM Carlo Kunze, FM Gunter Sandner, FM Sven Schaller, IM Vojtech Plat (hi.R.v.li.)
FM Roland Pfretzschner, GM Dimitrios Mastrovasilis, WGM Jolanta Zawadska, FM Michael Kuraszkiewicz (vo.R.v.li.)

Von Günter Sandner / SK König Plauen

Am Sonnabend, dem 15.Oktober begann die elfte Zweitligasaison des SK König. In den beiden Anfangsjahren noch als TSV Plauen startend sind heuer noch einige Urgesteine dabei: Lutz Espig, Sven Schaller, Mathias Paul und meine Wenigkeit.

Die beiden Auftaktmatches gegen Mitaufsteiger SC Erlangen und unsere altbekannten Freunde vom SC Forchheim sollten schon die Weichen für den Saisonverlauf stellen. Im Kampf gegen zwei „Mitkonkurrenten“ um die Abstiegsplätze wollten wir gerne 3 oder noch besser 4 Punkte erzielen. Daher wurde auch eine schlagkräftige Truppe um unsere drei Olympioniken Dimitrios, Vojtech und Jolanta (wer es immer noch nicht weiss: Silbermedaille mit dem polnischen Frauenteam an Brett 2!) an den Start gebracht. Aber auch unsere Gegner kamen mit ihrem besten Aufgebot nach Plauen und es entspannen sich hartumkämpfte Matches.

Weiterlesen auf der Webseite des SK König Plauen



Über den Autor

Marc Lang

Marc Lang ist selbstständiger Programmierer aus dem schwäbisch-bayerischen Günzburg. Er ist bekannt für seine Blindschachveranstaltungen und hielt bis Dezember 2016 den Weltrekord im Blindsimultan gegen 46 Gegner, aufgestellt 2011 in Sontheim/Brenz. Wenn Sie Fehler auf dieser Webseite finden, stammen sie zu 90% von ihm.

Sie erreichen Marc Lang unter:
Tel.: +49 (0) 73 25 - 951 87 87
E-Mail: marc.lang@gobsy.de
Internet: http://gobsy.de